Naturphilatelie

Schlagworte: Philatelie, thematische Philatelie, Motivphilatelie, Exponate, Briefmarke, Briefe, Dokumente, Vietnam-Krieg, Alfred Russel Wallace, Evolutionstheorie. 

In Zeiten von SMS und Mails werden die Briefträger fast arbeitslos, denn Briefe schreiben ist nicht mehr "in", weil diese Form der Mitteilung zu langsam ist. Wer sich mit Briefmarken beschäftigt, findet – zumindest in alten Beständen – zwar immer wieder Briefmarken zu naturwissenschaftlichen Themen, seien es Forscher, Tiere, Pflanzen, Naturschutz oder Themen rund um die Humanbiologie. 

Es ist möglich, postalische Belege so aneinader reihen, dass sich daraus eine kleine Geschichte oder Dokumentation ergibt – man nennt dies "Thematische Philatelie". (*siehe Fussnote)

Ernst Raspotnik zeigt mit seinem Exponat "Briefmarken sammeln – wie geht das?" (30 MB) wie wir mit dem Sammeln beginnen oder das Sammeln ausweiten können.

Wir haben versucht, solche Geschichten zusammenzustellen und wollen sie hier zugänglich machen. Jeder kann sich vorstellen, dass es schwierig ist, zum Beispiel das Thema Nacktschnecken postalisch aufzuarbeiten, wir haben es dennoch versucht. Weitere Geschichten im PDF-Format sind willkommen. 

 

Exponate – Exhibits

Naturwissenschaftliche Exponate – Natural History   

Historische Exponate – Political History

Fast historische Exponate – Fiction?


 

Nützliche Links


Unser Partner:


*) Der Phantasie sind in der Thematischen Philatelie keine Grenzen gesetzt. Dies erschwert es Personen, die nur über eine eingeschränkte Phantasie verfügen, solche Eselsbrücken, Vergleiche, Kontraste oder Bocksprünge, zu erkennen. In den Exponaten sind philatelistische Erklärungen meist in einer anderen Farbe dargestellt. Hier geht es zu den Regeln der Thematischen Philatelie.    

 


    In times of SMS and E-Mail postal workers are nearly unemployed, because writing letters is not "en vogue", because this form of communication is too slow. Those who work with stamps, finds – at least in aged stocks – stamps with a link to science, let it be scientists, animals, plants, Nature Protection or Human Biology. It is possible to place postal evidence in a row, so that you can see a story behind it or a documentation – you call that "Thematic Philately" (see the footnote below). Ernst Raspotnik shows it in his exhibit "collecting stamps – how do you manage?" (30 MB), how you can start with collecting or how to enhance respectively. We tried to build such stories and we want them to be accessible here. Everybody can imagine that it is quite difficult to construct the theme e. g. slugs by postal evidence – we have tried it despite. More stories in PDF-format are welcome.

*) The fantasy within thematic philately is unlimited. For some people that leads to problems, because of lacking of fantasy to see cribs, comparisons, contrasts or leaps. In the exhibits philatelic explanations are usually shown in a different colour.

Zurück nach Oben!